Hühnerbrust mit Gurken und fermentierten Bohnen
  • Esst, sonst wird das Wetter schlecht!

    Herzlichen willkommen in meinem etwas anderen Rezepte-Blog! Florian Hubernagel – klingt nicht nur beklopst, bin ich auch irgendwie. Meist habe ich zwar noch alle Tassen im Schrank, trotzdem aber gerne mal nen Sprung in der Schüssel. Allerdings wohl auch so einiges auf der Pfanne. Oder zumindest drin. Und weil ich nicht nur gerne gut und lecker esse, sondern auch in dem Wahn leben, dass meine eigenen Kreationen viel zu geil schmecken, als dass ich sie der Welt vorenthalten dürfte, stelle ich's Euch einfach hin und Ihr esst es auf. Damit auch morgen das Wetter wieder schön wird. Guten Appetit!

  • Noch so heiß, dass sich der Gaumen pellt

  • Advertisements
Hühnerbrust mit Gurken und fermentierten Bohnen

Feiner Stinker – Hühnerbrust mit Gurken und fermentierten Bohnen

Der Titel irritiert etwas, ich weiß. Etwas das stinkt, möchte man ja eigentlich eher nicht essen. Wobei einige Menschen ja die Durian lieben sollen. Und was ist mit all den Käsen? Wenn man mit fermentierten, schwarzen Bohnen das erste Mal in Kontakt tritt, entscheidet man sich entweder dafür oder eben dagegen. Sie sehen aus wie … Weiterlesen

Wie die Axt im Wald – Würziges Hackfleisch mit grünen Bohnen

In den Trendfarben Dunkelbraun und Kräftiggrün kam heute meine eigene Abwandlung eines thailändischen Klassikers auf meinen Tisch. Pad krapao heißt es da, wird mit Thaibasilikum zubereitet und gehört wohl zu den schärfsten Gerichten Thailands. Da mir aber weder Fischsauce noch der typische Basilikum zur Verfügung stand, habe ich quasi eine chinesische Variante mit meinem stetig … Weiterlesen

Ma Po doufu

Ma Po Doufu – Alter kommt vor Schönheit

Zugegeben, dies ist kein Rezept von mir. Aber es ist quasi ein Durschnitt der diversen kursierenden Rezepte dieses Klassikers der chinesischen Küche. Ma Po Doufu. Ma heißt im Chinesischen auch schon mal Pferd, es handelt sich hierbei aber nicht um ein Rezept rund um das Hinterteil eines Reittiers, sondern vielmehr um „Tofu nach Art der … Weiterlesen

Nach dem Schmoren

Gastspiel No. 1: Ochsenschwanz-Ragout remixed by Stucky

Da hat man schon ’nen 2-Kilo-Ochsenschwanz und dann wird der kleingehackt! Das ist nun wirklich bekloppst! Aber bitte – nicht meine Verantwortung ;-D Ich präsentiere hier mein erstes Gastrezept von meinem Freund Peter Stuckwisch. Korrigiert, aber natürlich unzensiert und vollkommen verantwortungslos von mir. Peter… Dein Auftritt! Viel Arbeit, aber das Ergebniss ist der Hammer ! … Weiterlesen

Kichererbsencurry

Kichern auf indisch: Kichererbsen- oder Lego-Curry. Bau’s Dir wie Du willst.

Die indische Küche erfreut sich ja seit einiger Zeit immer größerer Beliebtheit. Und das zurecht. Sie ist nicht nur abwechslungsreich, sondern auch äußerst gesund. Ich will Euch hier eine Art Basic-Curry im Baukastensystem vorstellen. Wir machen das heute mal mit Kichererbsen, man kann es aber – wie so häufig bei meinen Gerichten – relativ modular … Weiterlesen

Original von http://truenorthkitchen.com/index.php?main_page=product_info&cPath=25&products_id=162

Sage „Sugo“ und siege! Wie man eine amtliche Tomatensauce kocht.

Tomatensauce? Dafür ein Rezept? Pah! Tja, es ist eigentlich wirklich leicht, eine richtig gute Tomatensauce zu kochen – man muss aber halt wissen, wie. Da ich der Meinung bin, eine wirklich gute kochen zu können, teile ich diese Freude gerne mit Euch. Das tolle daran ist, wenn man sie erstmal auf Vorrat gekocht hat, hat … Weiterlesen

Olivenöl - Gaumengold

Olivenöl – Gaumengold. Gut für die Haut. Und als Gewürz. Ein Statement.

Basic, aber wirklich wertvoll Es gibt ein paar Dinge, die sollte man einfach im Haus haben, wenn man ab und an mal kocht. Und Olivenöl gehört definitiv dazu. Ich möchte mich an dieser Stelle für den guten Geschmack einsetzen und dafür plädieren, dieses wunderbare Lebensmittel nicht nur mehr zu schätzen, sondern seine tatsächlichen Qualitäten zu … Weiterlesen

Fladenbrot wie eine Pizza oder Flammkuchen belegt

Fladenbrotpizzabaguetteflammkuchendings – wie aus der Not eine Tugend wurde

Vergesst den Pizzabringdienst! Also zumindest den, der immer diese Wabbel-Nicht-Pizzen ausliefert. Das hier geht genau so schnell, Ihr könnt es 1.000-fach variieren, wisst was drauf ist und es kostet nur einen Bruchteil. Ich hab sowas ähnliches mal auf einer Party gesehen und gegessen und fand das ziemlich geil. Im Prinzip kann man das immer mit … Weiterlesen

Szechuan-Nudeln in Sesamsauce

Schnelle, billige Nummer von der Straße – Dan Dan Mien. Szechuan-Nudeln in Sesamsauce

Das hier gehört zu meinen absoluten Lieblingsgerichten, weil es so viele Dinge auf einmal abdeckt. Es geht wirklich schnell, ist variabel in der Zubereitung, kostet kaum was und macht auch richtig, richtig satt, wenn man nicht aufpasst. Man hat kaum Abwasch und es schmeckt natürlich obergeil. Und zwar nach… allem , was drin ist 🙂 … Weiterlesen

Hühnerbrust im Schinkenmantel auf Spitzkohl

Geschlechtsverkehr mal anders… Hühnerbrust im Schinken auf Spitzkohlbett

Tja, was soll ich sagen? Auch hier war mal wieder ne Frau im Spiel. Das Rezept an sich ist nicht so beklopst, dafür aber die Vorgeschichte. Zum Amüsemeng: Ich hatte kürzlich eine recht heiße Affäre. Ich bin ein ziemlich hageres Kerlchen mit einer Hühnerbrust. Und die Lady verfügte über einen äußerst saftigen… Ihr könnt es … Weiterlesen